Schwangerschaftswoche 5 - Schwangerschaft

Schwangerschaftswoche 5

5 Wochen schwanger: Die 5. Schwangerschaftswoche

Herzliche Glückwünsche! In den Wochen vier bis sieben stellen die meisten Frauen fest, dass sie schwanger sind. Dieser wöchentliche Newsletter informiert Sie darüber, was Sie während der Schwangerschaft für Sie und Ihr sich entwickelndes Baby erwartet.

Wenn Sie gerade herausgefunden haben, dass Sie schwanger sind, können Sie zunächst die Wochen 1 bis 4 lesen.

Sie können auch unsere Free American Pregnancy Association-App erhalten: iOS Android, um Ihre Schwangerschaft zu verfolgen, sowie andere nützliche Schwangerschaftswerkzeuge.

Wie wird die Schwangerschaft berechnet?

Es kann Verwirrung geben, wenn darüber diskutiert wird, wie die Schwangerschaft berechnet wird. Da die meisten Frauen nicht wissen, wann sie empfangen wurden, da es schwierig ist, genau zu wissen, wann der Eisprung stattgefunden hat, wird die Schwangerschaft vom ersten Tag Ihrer letzten Menstruationsperiode (LMP) aus bestimmt.

Wenn Sie von Ihrem LMP abzählen, dauert Ihre Schwangerschaft etwa 40 Wochen. Weitere Informationen zur Messung der Schwangerschaft finden Sie in unseren Informationen zur Berechnung Ihrer Daten.

Welche Veränderungen treten in Ihrem Körper auf?

Wahrscheinlich sind zu diesem Zeitpunkt noch keine Änderungen für Sie in Ihrer Umgebung erkennbar. Möglicherweise bemerken Sie weitere Schwangerschaftssymptome wie beispielsweise morgendliche Übelkeit. Etwa 50% der schwangeren Frauen werden morgens krank.

Die morgendliche Krankheit beginnt normalerweise um die 6. Schwangerschaftswoche, aber es ist noch nicht zu früh, um sich darauf vorzubereiten, wie Sie damit umgehen werden. Die morgendliche Krankheit kann morgens, tagsüber oder abends auftreten.

Um zu helfen, mit der Übelkeit umzugehen, die mit der frühen Schwangerschaft einhergeht, lesen Sie unsere Tipps zum Überstehen der Morgenkrankheit.

Wenn die morgendliche Übelkeit so schwerwiegend ist, dass Sie ständig kotzen und nichts im Gedächtnis behalten, fragen Sie Ihren Arzt nach der Möglichkeit einer Hyperemesis gravidarum.

Was passiert mit deinem Baby?

Ihr Baby sieht zu diesem Zeitpunkt eher wie eine Kaulquappe aus als ein Baby. Das Herz Ihres Babys schlägt in einem gleichmäßigen Rhythmus und die Strukturen, aus denen Augen und Ohren werden, bilden sich. Das fötale Skelett beginnt sich auch zu bilden.

Wie groß ist dein Baby?

Ihr Baby ist immer noch sehr klein und misst 3 Millimeter. Zu diesem Zeitpunkt wird die Länge Ihres Babys von der Kopfkrone bis zum unteren Ende des hinteren Endes (CRL) gemessen. Die CRL-Messung wird bis zur 20. Schwangerschaftswoche verwendet. Danach ändert sich die Messung in Kronenhöhe (CHL).

Was solltest du für diese Woche planen?

Wenn Sie noch keinen Termin für Ihren ersten vorgeburtlichen Besuch vereinbart haben, sollten Sie dies tun. Wenn Sie immer noch Ärzte und / oder Hebammen interviewen, sollten Sie es einschränken, um Ihren Anbieter auszuwählen.

Tipps zur Verbesserung Ihrer Schwangerschaft

Sie fragen sich vielleicht, wie viel Gewicht Sie erwarten sollten. Das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) empfiehlt während der Schwangerschaft eine Gewichtszunahme von 25 bis 35 Pfund (11,3 bis 15,9 kg) für Frauen, die bei Empfängnis normalgewichtig sind.

Untergewichtige Frauen sollte ungefähr 34 Pfund (15,4 Kilogramm) gewinnen, während übergewichtige Frauen sollte ungefähr 20 Pfund (9 Kilogramm) gewinnen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewichtszunahme in der Schwangerschaft.

Tipps für mamas partner

Versuchen Sie, bei Haushaltsaufgaben zu helfen, ohne gefragt zu werden. Dies könnte so einfach sein wie Staubsaugen, den Müll rausnehmen, das Geschirr abwaschen oder ihre Lieblingsspeise zubereiten. Seien Sie darauf vorbereitet, ihr mehr zu helfen, besonders in der Nähe der Geburt und nachdem das Baby eingetroffen ist. Sie werden feststellen, dass Sie viel mehr tun können, als Sie für möglich hielten, wenn es für die Pflege Ihres Neugeborenen erforderlich ist.