Der Adoptionsprozess für Geburt Eltern - Schwangerschaft

Der Adoptionsprozess für Geburt Eltern

Wenn Sie mit einer ungeplanten Schwangerschaft konfrontiert werden und über die Entscheidung nachdenken, Ihr Baby zur Adoption zu bringen, haben Sie wahrscheinlich viele unbeantwortete Fragen zu dem betreffenden Prozess. Unabhängig davon, ob Sie nicht der Meinung sind, dass Sie über die Ressourcen oder den Lebensstil verfügen, mit dem Sie Ihrem Kind etwas geben möchten, und / oder dass Sie einem Paar, das nicht schwanger wird, die Möglichkeit geben, Eltern zu sein, die Wahl der Adoption kann für Sie sehr lohnend sein , dein Baby und ein Adoptivpaar.

Es ist eine gute Idee, einen Adoptions-Experten zu kontaktieren und Fragen zu stellen. Sie möchten wissen, was Ihre Optionen sind und was Sie während des gesamten Prozesses erwarten können. Verschiedene Teile des Prozesses unterscheiden sich zwischen den einzelnen Staaten. Erkundigen Sie sich also nach den Gesetzen Ihres Bundesstaates.

Die grundlegenden Schritte des Annahmeverfahrens sind wie folgt:

  • Wählen Sie die Art der Adoption (geschlossen, halboffen, offen)
  • Wählen Sie eine Agentur, einen Anwalt oder einen Vermittler aus
  • Überprüfung potenzieller Adoptivfamilien (möglicherweise treffen und interviewen)
  • Wählen Sie eine Adoptivfamilie aus, warten Sie auf ihre Annahme und unterzeichnen Sie die Einwilligung / Absicht für die Adoptionspapiere
  • Geben Sie Ihr Baby ab und unterzeichnen Sie die Kündigung / Abgabe der Elternrechte (24-48 Stunden nach der Geburt, abhängig vom Bundesstaat).

Was ist der erste Schritt im Annahmeverfahren?

Sie müssen entscheiden, ob Sie Ihr Baby zur Adoption bei einer privaten oder öffentlichen Stelle unterbringen möchten. Bei der Untersuchung dieser Optionen werden Sie feststellen, dass es für jede eine Vor- und Nachteile gibt, also nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie gründlich in die Forschung ein.

Was muss ich erwarten, wenn ich zur Adoptionsagentur gehe?

Die Agentur trifft sich mit Ihnen, um Ihnen zu helfen, Ihre Adoptionsoptionen zu durchdenken und zu entscheiden, ob die Adoption für Sie geeignet ist. Sie besprechen Ihre Gründe für die Adoption, fragen nach einer ausführlichen Anamnese (und führen Tests während Ihrer Schwangerschaft durch) und bestimmen Ihre Präferenzen in Bezug auf eine Adoptivfamilie. Sie werden auch besprechen, wie der Prozess bezahlt wird und wie die Verträge und / oder Vereinbarungen aussehen.

Wie viel kostet mich eine Adoption / ist sie kostenlos?

Wahrscheinlich müssen Sie sich nicht um die meisten Ihrer eigenen Kosten kümmern. Häufig ist es die Adoptivfamilie oder die finanzielle Unterstützung der Agentur, die Ihre Arztrechnungen bezahlt. Sie müssen dies speziell mit der von Ihnen gewählten Agentur oder Adoptionsspezialisten besprechen. Finanzielle Hilfe kann Rechtskosten, Lebenshaltungskosten, Arztrechnungen, Beratungskosten usw. bedeuten.

Was ist, wenn der geborene Vater gegen eine Adoption ist?

Wenn der geborene Vater die Adoption nicht durchmachen möchte, aber die geborene Mutter dies tut, muss er sich während der Schwangerschaft oder 5-30 Tage bei der Putative Father Registry Ihres Staates registrieren (möglicherweise unterschiedliche Namen in verschiedenen Zuständen) auf dem Staat) nach der Geburt. Er muss dann einen förmlichen schriftlichen Widerspruch gegen die Adoption einreichen und vor Gericht einen alternativen Elternplan vorlegen. Er wird für diesen Prozess einen Anwalt brauchen, und ihm ist der Erfolg nicht garantiert.

Ich bin minderjährig Müssen meine Eltern die Adoption unterschreiben?

In den meisten Staaten lautet die Antwort nein. In diesen Staaten können Ihre Eltern nicht verhindern, dass die Adoption stattfindet. Wenn sie dies wünschen und Sie damit einverstanden sind, können sie das Kind adoptieren. Sie müssten jedoch denselben Prozess wie andere potenzielle Eltern durchlaufen. Prüfen Sie die Gesetze Ihres Staates.

Wie lange dauert es, mit einer Adoptivfamilie zusammenzutreten?

Dies hängt von den für Sie verfügbaren Adoptivelternanträgen ab und davon, wann Ihre ausgewählte Familie zustimmt. Bei einer geschlossenen Adoptions- oder unterstützten Adoptionssuche hängt es davon ab, wie lange es dauert, bis der Adoptionsspezialist eine gute Übereinstimmung für Sie und Ihr Baby findet.

Wann ist die Adoption abgeschlossen?

Nachdem Ihre elterlichen Rechte gekündigt wurden und sich das Kind für etwa sechs Monate im Zuhause der Adoptivfamilie befindet, wird der Sozialarbeiter eine Empfehlung zur Genehmigung einreichen. Ein Richter schließt dann die Adoption ab, indem er den Adoptiveltern alle rechtlichen Rechte und Pflichten erteilt. Dies wird als endgültiges Adoptionsdekret bezeichnet.

Wann unterschreibe ich die Abtretung / Kündigung von Elternrechten?

Obwohl es von Staat zu Staat variiert, kann es nicht früher als 48 bis 72 Stunden nach der Geburt geschehen. Prüfen Sie die Gesetze Ihres Staates.

Kann ich meine Meinung über die Adoption ändern?

Ja, aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Sie können versuchen, die Einwilligung vor der einstweiligen Anordnung (etwa 30 bis 45 Tage nach der Unterbringung des Kindes) oder vor dem endgültigen Adoptionserlass (etwa 6 Monate nach der Unterbringung des Kindes) zu widerrufen. Sie müssen jedoch nachweisen, dass sich das Wohl des Kindes geändert hat. Diese Versuche sind fast nie erfolgreich.

Weitere Fragen zur Annahme

Es ist üblich, mehr Fragen zu haben als das, was oben angesprochen wurde. Wenden Sie sich an einen Adoptionsfachmann, um diese Fragen zu stellen oder mehr zu erfahren. Erneut variieren die Gesetze und Prozesse für die Adoption von Staat zu Staat. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Gesetze Ihres Staates speziell verstehen.

Quellen:

  1. Ohio State Bar Association (www.ohiobar.org)
    1. https://www.ohiobar.org/forpublic/resources/lawyoucanuse/pages/lawyoucanuse-165.aspx
  2. Adoptivfamilien: Das How-to-Adopting- und Adoption-Elternschaftsnetzwerk (www.adoptivefamilies.com)
    1. https://www.adoptivefamilies.com/adoption-process/pre-adoption-medical-assessment/
  3. National Adoption Center (www.adopt.org)
    1. https://www.adopt.org/adoption-laws/
  4. Lewin, Tamar (19. März 2006). "Registry legt Falle nach der Adoption für Väter fest". Star News. North Carolina, USA.
  5. Guttmacher Institute (www.guttmacher.org)
    1. https://www.guttmacher.org/state-policy/explore/minors-rights-elents
  6. Amerikanische Adoptions: Amerikas Adoption Agency (www.americanadoptions.com)
    1. https://www.americanadoptions.com/pregnant/adoption_process
  7. Family to Family Adoptions, Inc. (www.fam2fam.org)
    1. https://fam2fam.org/articles/articles-home/common-questions-about-relinquishments/

Letzte Aktualisierung 29.12.2016