Blecchh! - Schwangerschaft

Blecchh!

Tut mir leid für die Überschrift, aber ich schreibe das, während ich darauf warte, dass mein Blut für meinen Blutzucker-Screening-Test entnommen wird. Ich hatte vergessen, wie widerlich dieses süße, sirupartige Zeug ist, dass man Sie eine Stunde trinken lässt, bevor Sie mit der Blutarbeit fertig werden. Ich habe die Hebamme während meines Termins gebeten, mir den Prozess noch einmal zu erklären - wenn sie meine Glukose testen, warum gießen Sie gerade Maissirup in den Hals? - und sie sagte, es sei ein "Challenge-Test", um herauszufinden, ob meine Frau ist Körper kann mit dem Insulin umgehen. Oder so. Ich war beim "Challenge Test" festgefahren. "Habt ihr auch draußen einen Seilkurs?" Ich habe gefragt. Wissen sie nicht, dass die Schwangerschaft selbst ein Herausforderungstest ist?

Es war eine interessante Woche, was die Schwangerschaft angeht. Das Baby bewegt sich fast ständig, und es ist erstaunlich, was für einen Unterschied es macht, wie ich über das Baby denke und - ich weiß, was kommt -. (Ich habe in letzter Zeit gedacht, dass ein passenderer Titel für meinen Blog möglicherweise "Ich, Ich, Ich ... und habe ich mich erwähnt?"). Aber nicht zu befürchten: Das Baby klopft und wirbelt und die Ellbogen helfen, alles zu unterdrücken meine Selbstsucht. Es geht eigentlich nicht nur um mich, denn hier ist diese andere Person, die mich an ihre Existenz, an ihre bevorstehende Ankunft erinnert. "Ankunft" ist nicht das richtige Wort, denn diese Person ist meinen Uterusmuskeln zufolge definitiv schon hier.

Aber da das Baby hierher zu kommen, könnte etwas Arbeit kosten ...

Wir haben uns für eine Doula entschieden. Meine Freundin Janah fungierte als unsere Doula, als Sylvia geboren wurde, und wir hoffen alle, dass sie auch zur Geburt dieses Babys kommen kann. Janah ist großartig: eine Hebammen-Tochter, eine ausgebildete Masseurin, eine Sozialarbeiterin und ein geschätzter Freund. Sie hat so viel zu dieser Erfahrung beigetragen, für mich und auch für Aron - jemanden, der Dinge abprallt, Freunde und Familie anruft, Cranberrysaft in den benötigten Momenten bringt ... und für Aron jemanden, der einen panischen Augenkontakt macht wenn es viel schwieriger schien als wir erwartet hatten.

Was mich jedoch auf die Idee einer gebratenen Geburtsdoula verleitete, war die Vorstellung, dass jemand, der Hunderte von Geburten miterlebt hatte, einige ganz besondere Tricks im Ärmel hatte, die Aron und Janah nicht hätten. Dinge wie: Versuchen Sie es mit dieser Position, jetzt ist eine Zeit zum Ausruhen, konzentrieren Sie sich auf mich, während Sie die nächste Kontraktion haben.

Ich habe gestern Abend mit einem Freund darüber gesprochen, und wir sagten, dass die Dienstleistungen, die eine Doula bietet, wirklich die sind, von denen wir eher annehmen würden, dass Hebammen sie bereitstellen würden. Sie sagte: "Aber ich habe nicht darüber nachgedacht, dass die Hebammen anstelle der Ärzte da sind, was bedeutet, dass sie auch alles tun müssen, was Ärzte tun." Mit anderen Worten, es gibt einfach nicht genug Hebamme, um herumzugehen, wenn fünf Frauen gleichzeitig auf der Geburtshalle arbeiten - während sie wahrscheinlich mehr will als ein Arzt, ist sie nicht immer für das Handhalten und die Hand sanfter Vorschlag, den ich mir vorstellte, bevor ich tatsächlich geboren wurde.

Das Beste aus allen Welten finden

Wir sind wirklich glücklich, Michelle, unsere Doula, gefunden zu haben. Sie ist nicht nur eine liebenswerte und kompetente Person, sie ist auch eine Hebamme. Sie hat ungefähr eine Gazillion Auslieferung gehabt und hat definitiv ein paar nette Tricks - einige davon hat sie in Honduras gefunden, wo sie eine Weile gearbeitet hat. (Wir hatten noch keinen offiziellen Termin, aber sie verspricht mir, dass sie mich mit dieser Technik befassen wird, bei der ich meinen Bauch in ein Betttuch wickle, um das Baby effizienter zu positionieren. Cool! Ich ' Ich werde diese und andere Informationen auf jeden Fall weitergeben, wenn ich es erfahre.) Sie hat auch zwei eigene Kinder.

Aron befürchtete, dass eine andere Person im Raum mich nur weiter von ihm ablenken würde und was er bieten kann; Da wir das letzte Mal relativ unbeschadet überstanden haben, könnte es auch übertrieben sein, eine Doula für eine zweite Geburt zu haben. Das war auch meine einzige Frage: Wird es unnötig erscheinen? Geldverschwendung, die wir nicht wirklich haben? Irgendwie albern, da wird es wahrscheinlich in Ordnung sein und sie wird nur ihre Daumen drehen - bis es mich trifft: Overkill? Ich mache mir Sorgen, diese Geburt zu machen zu einfach? Das ist vielleicht ein bisschen, ich weiß nicht, langweilig? Dann melde mich! Weil ich mich nach der Geburt gerne ein bisschen albern fühlen würde, stillt das Baby bequem und alles, was Michelle tun muss, ist ein Foto zu machen oder den Champagner zu platzieren.

Ich erzählte Michelle alles über Janah und wie wichtig es für uns ist, dass sie sich willkommen fühlt. Es ist mein Traum - mein stellvertretender Traum -, dass Janah zu einer Doula wird und dies mit ihrer Ausbildung in Massagetherapie und Gesprächstherapie integriert, die zu einer Art Natural MegaMall für Geburtspaare wird. (Ist es komisch zu sehen, wie sich ein Freund in ein Einkaufszentrum verwandelt? Wer möchte nicht, dass all diese Fähigkeiten und Perspektiven auf Schwangerschaft und Geburt angewendet werden?

Nun, da alle meine Fantasieelemente der unterstützendsten und unkompliziertesten Arbeit, die man sich vorstellen kann, zusammenkommen, finde ich mich vor drei Jahren wieder da, wo ich angefangen habe: Ich habe erkannt, dass ich wieder eine Fantasiegeburt geschaffen habe, komplett mit Hoffnung - für Ergebnisse (Michelle und Janah, die hochfühlen, als Aron in meine Augen blickt und das Baby praktisch schmerzlos in die Welt hinausgeht), abgesehen von einem gesunden Baby und einem gesunden Ich. Habe ich meine Lektion nicht schon einmal gelernt?

Seufzer. Dies ist ein Herausforderungstest, in Ordnung.

Schließe dich jede Woche der Schriftstellerin Emily Bloch an, während sie ihre Schwangerschaft aufzeichnet.

Nächste Woche: Emily lässt sich beraten, wie sie Sylvia auf das neue Baby vorbereiten kann.