Verdorbenes Ovum - Schwangerschaft

Verdorbenes Ovum

Verdorbenes Ei: Symptome, Ursachen und Vorbeugung

Was ist eine verdorbene Eizelle?

EIN befleckte Eizelle (auch als „anembryonale Schwangerschaft“ bezeichnet) geschieht, wenn sich ein befruchtetes Ei an der Gebärmutterwand anheftet, der Embryo sich jedoch nicht entwickelt. Zellen entwickeln sich zum Schwangerschaftssack, nicht aber zum Embryo. Im ersten Trimester kommt es zu einer befleckten Eizelle, oft bevor eine Frau weiß, dass sie schwanger ist. Bei einem hohen Anteil an Chromosomenanomalien führt der Körper einer Frau normalerweise zu einer Fehlgeburt.

Eines der ersten Dinge, die Sie wissen müssen, wenn bei Ihnen eine verdorbene Eizelle diagnostiziert wurde, ist, dass dies ein Verlust ist. Gib dir Zeit und Erlaubnis, zu trauern. Dies ist eine Art Fehlgeburt, und Sie können sich selbst im Trauerprozess helfen, indem Sie mehr über das Überleben einer Fehlgeburt erfahren.

Woher weiß ich, ob ich eine verderbte Eizelle habe oder hatte?

Eine befallene Eizelle kann sehr früh in der Schwangerschaft auftreten, bevor die meisten Frauen überhaupt wissen, dass sie schwanger sind. Sie können Anzeichen einer Schwangerschaft wie eine verspätete oder verspätete Regelblutung und sogar einen positiven Schwangerschaftstest feststellen. Viele Frauen gehen davon aus, dass ihre Schwangerschaft auf dem richtigen Weg ist, weil ihr hCG-Spiegel steigt.

Die Plazenta kann sich ohne Baby für kurze Zeit weiterentwickeln und sich selbst ernähren, und Schwangerschaftshormone können weiter ansteigen, was eine Frau dazu bringen würde zu glauben, dass sie noch schwanger ist. Eine Diagnose wird normalerweise nicht gestellt, bis ein Ultraschalltest entweder eine leere Gebärmutter oder einen leeren Gestationssack zeigt. Es ist möglich, dass Sie leichte Bauchkrämpfe und geringfügige vaginale Flecken oder Blutungen haben können.

Wodurch wird eine befleckte Eizelle verursacht?

Eine verdorbene Eizelle ist die Ursache für etwa 50% der Fehlgeburten im ersten Trimester und ist in der Regel das Ergebnis von Chromosomenproblemen. Der Körper einer Frau erkennt abnorme Chromosomen in einem Fötus und versucht natürlich nicht, die Schwangerschaft fortzusetzen, da sich der Fötus nicht zu einem gesunden Baby entwickelt. Dies kann durch abnormale Zellteilung oder schlechte Spermien oder Eizellen verursacht werden.

Sollte ich ein D & C haben oder auf eine natürliche Fehlgeburt warten?

Dies ist eine Entscheidung, die nur Sie selbst treffen können. Die meisten Ärzte empfehlen keine D & C für einen frühen Schwangerschaftsverlust. Es wird vermutet, dass der Körper einer Frau in der Lage ist, Gewebe selbst zu passieren, und es ist kein invasiver chirurgischer Eingriff mit dem Risiko von Komplikationen erforderlich.

Ein D & C wäre jedoch von Vorteil, wenn ein Pathologe die Gewebe untersuchen lassen sollte, um einen Grund für die Fehlgeburt zu ermitteln. Einige Frauen glauben, dass ein D & C-Verfahren bei der Schließung hilft, geistig und körperlich. Andere glauben, dass ein D & C ein invasives Verfahren ist, das den Verlust traumatischer machen kann.

Wie kann ein befallenes Ei verhindert werden?

In den meisten Fällen kann eine befallene Eizelle leider nicht verhindert werden. Einige Paare suchen nach genetischen Tests, wenn mehrere frühe Schwangerschaftsverluste auftreten. Eine befleckte Eizelle ist oft einmalig und selten erlebt eine Frau mehr als eine. Die meisten Ärzte empfehlen, dass Paare mindestens 1-3 reguläre Menstruationszyklen abwarten, bevor sie versuchen, nach jeder Art von Fehlgeburt erneut zu empfangen.

Literatur-Empfehlungen

Frei für Trauer: Heilung und Ermutigung für diejenigen, die an Fehlgeburt und Totgeburt leiden
Maureen Rank
Zuletzt aktualisiert am: 08/2015

Zusammengestellt mit Informationen aus den folgenden Quellen:

Aktuelle geburtshilfliche und gynäkologische Diagnostik und Behandlung - Neunte Ausgabe. DeCherney, Alan H., et al., Ch. 14. März von Dimes, https://www.marchofdimes.com