Kann Yoga dir Superkräfte geben? - Schwangerschaft

Kann Yoga dir Superkräfte geben?

Yoga Die Hards behaupten seit langem, dass die Praxis körperliche Beschwerden, wie Rückenschmerzen und Kopfschmerzen, lindern und die Stimmung und geistige Beweglichkeit verbessern kann.

Diese Vorteile stehen jedoch möglicherweise nicht für die volle Reichweite von Yogas Macht, sagt der Parapsychologieforscher Dean Radin in seinem neuen Buch: Supernormal: Wissenschaft, Yoga und der Beweis für außergewöhnliche psychische Fähigkeiten.

Vor seiner jüngsten Popularisierung als alternative körperliche und geistige Disziplin schreibt Radin: "Das wesentliche Ziel von Yoga war es, Zustände der Einsicht zu erreichen, die die wahre Natur der Realität enthüllten." Diese seltene Ebene des Bewusstseins bietet viele spirituelle Belohnungen, von denen wir einige kennen - tiefe Konzentration, Einfühlungsvermögen, Erleuchtung - und manche klingen eher nach den paranormalen Waffen der X-Men.

Radins Untersuchung des übernatürlichen Potenzials von Yoga beginnt mit einem Blick auf die alten Yoga-Schriften, die "Yoga-Sutras", die bis ins 2. Jahrhundert vor Christus zurückreichen. und die "eine Taxonomie der übernatürlichen geistigen Kräfte" - so genannte Siddhis - "und ein Mittel zu deren Erlangung bieten."

Dann wendet er sich dem innovativen Feld der paranormalen Wissenschaft und der Parapsychologie zu, in dem die Forscher anhand einer Reihe von Studien und Experimenten die Gültigkeit dieser alten Behauptungen prüfen.

Unsere Freunde bei Bookish haben einen Blick auf die harte Wissenschaft hinter vier yogischen Supermächten, die Radin identifiziert:

Hellhörigkeit

Die "Yoga Sutras" nennen 25 Siddhis, von denen einer "das Wissen um die Bedeutung der von allen Wesen erzeugten Klänge" oder das, was Radin als "Hellhörigkeit" bezeichnet, heißt. Lesen Sie mehr >>

Breatharianism

Gemäß den "Yoga-Sutras" ermöglicht es das Ausführen von Samyama im Hals einigen Yogis, sich von dem Bedürfnis zu essen und zu trinken zu befreien, ein Phänomen, das im Katholizismus als "Inedia" und allgemein als "Atemtierismus" bezeichnet wird. Lesen Sie mehr >>

Telepathie

So wie ein Samyama, der sich auf das Ohr konzentriert, eine Hellhörigkeit erzeugen kann, kann ein Samyama, der sich auf den Geist einer anderen Person konzentriert - wie im Fall des Versuchs, eine Nachricht an den Geist einer anderen Person zu senden - gemäß den "Yoga-Sutras" Telepathie erzeugen. Lesen Sie mehr >>

Psychokinese

Radin zufolge "werden einige der Siddhis in den" Yoga-Sutras "als Wechselwirkungen zwischen Geist und Materie beschrieben." Kann fokussierte, kanalisierte Zuneigung den physischen Körper einer anderen Person messbar beeinflussen? Lesen Sie mehr >>