Lieber Jessie James Decker: Wenn es sich um "Loose Mommy Skin" handelt, nehmen wir es mit! - Schwangerschaft

Lieber Jessie James Decker: Wenn es sich um "Loose Mommy Skin" handelt, nehmen wir es mit!

Jessie James Decker Es war unglaublich lautstark, ihren Körper nach der Geburt zu umarmen. Und obwohl wir froh sind, dass sie cool ist, wie die Mutterschaft die Form einer Frau verändert und wie jede Schwangerschaft ein bisschen anders aussieht - wir müssen es sagen: Die meisten Frauen sehen nicht so aus, wie Jessie nach der Geburt aussieht. Sie ist in einer unglaublichen Verfassung und repräsentiert die totale Anzahl von Zielen für so viele Mamas da draußen.

Deswegen waren wir irgendwie überrascht, als wir den Titel eines Country-Sängers auf einem Instagram-Post gelesen haben. Sie teilte sich im Bikini von sich selbst und trotz der Tatsache, dass sie eine völlig fitte Figur trägt, entschied sich die Country-Sängerin immer noch, den Hashtag #loosemommyskin in ihre Bildunterschrift aufzunehmen.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein weiterer Tag im Paradies!!! #icetea #kittenishsuit #comingsoon #loosemommyskin photog @ edeck87

Ein Beitrag, der von Jessie James Decker (@jessiejamesdecker) geteilt wird

Sieh mal, wir verstehen es. Es liegt in der Natur des Menschen, dass wir unsere eigenen selbst wahrgenommenen Fehler kritisch betrachten. Obwohl wir Jessie dafür applaudieren, dass sie nicht etwa Photoshopping ihres Bauches macht, um noch straffer auszusehen, müssen wir auch die Körperstandards in Frage stellen, die eine Frau verursachen, die aussieht Das postpartum passen sich ihre eigenen Unvollkommenheiten an. Vielleicht, weil Jessie in der Öffentlichkeit steht, scheint ihr aus diesem Grund jeder kleine Fehler größer zu sein. Aber wir fühlen uns irgendwie wie diese Botschaft, anstatt andere Mütter zu befähigen, können diejenigen, die etwas an Gewicht verlieren und viel lockere Haut tragen, sich schlechter fühlen.

Jessies Anhänger hatten ähnliche Gefühle. "Auch dieses Bild von" Lose Mami-Haut ", das ich von meinem Rüden durchgeknickt habe, sah noch nie so gut aus!", kommentierte ein Benutzer. Ein anderer fügte hinzu: "Wenn das lose Mutterschale ist, dann bin ich aus Speck." Ein dritter Kommentator schrieb: "Flott wie die Hölle. Ich habe das nicht angesprochen. Viele Menschen haben viel mehr Verliererhaut als viele andere. Dadurch fühlen sich viele Leute eingeschüchtert."

Wir sind definitiv Fans von Jessies Mama Swag. Sie hat eine wunderschöne Familie, sie hat ungefilterte Blicke auf ihr Leben als Mutter, und sie war total beschissen, wenn es darum geht, das Stillen zu normalisieren. Aber lose Mamihaut? Wir sehen es einfach nicht.