Grundlagen der Fruchtbarkeitstafel - Schwangerschaft

Grundlagen der Fruchtbarkeitstafel

Grundlagen der Fruchtbarkeitstafel

Das Aufzeichnen Ihrer Menstruationszyklen, auch Fruchtbarkeitsdiagramme genannt, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihren Körper und Ihre Fruchtbarkeit kennenzulernen. Fruchtbarkeitsdiagramme bieten wichtige Einblicke in Ihre reproduktive Gesundheit, indem Sie feststellen, ob und wann Sie den Eisprung haben und an welchen Tagen Ihres Zyklus Sie fruchtbar sind. Diese Informationen können Ihnen helfen, eine Schwangerschaft auf natürliche Weise zu erreichen und sogar zu vermeiden.

Ihre zwei primären Fruchtbarkeitszeichen darstellen

Bei der Fruchtbarkeitsdiagramme werden in der grundlegendsten Form Informationen gesammelt und aufgezeichnet, die sich auf Ihre beiden primären Zeichen der Fruchtbarkeit beziehen: Basaltemperatur und Zervixschleim.

Ihre Basaltemperatur (auch als Aufwecktemperatur bezeichnet) ist die Körpertemperatur, während Sie sich ausruhen. Vor dem Eisprung ist Ihre Basaltemperatur (BBT) relativ niedrig.

Unmittelbar nach dem Eisprung beginnt Ihr Körper mit der Produktion des Hormons Progesteron, das sich wärmend auf Ihren Körper auswirkt und Ihre BBT erhöht.

Diese Temperaturverschiebung ist sehr geringfügig und beträgt normalerweise weniger als 0,5 Grad. Durch das tägliche Aufzeichnen der Wachtemperatur während des gesamten Zyklus können Sie diese Verschiebung erkennen und den Zeitpunkt des Eisprungs bestimmen.

Um Ihr BBT zu verfolgen, benötigen Sie ein digitales oder ein Glas-Basalthermometer sowie einen Ort, an dem Sie Ihre Temperaturen aufzeichnen können. Ein Stück Millimeterpapier funktioniert prima, aber viele Frauen entscheiden sich stattdessen für Fruchtbarkeitsdiagramm-Websites oder mobile Apps wie OvaGraph. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die Temperatur jeden Tag zur gleichen Zeit messen, unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen.

Der Zervixschleim ist ein weiteres starkes Zeichen der Fruchtbarkeit, mit dem Sie Ihre fruchtbaren Tage in Ihrem Zyklus identifizieren können. Einfach ausgedrückt ist der Zervixschleim (auch Zervixflüssigkeit genannt) eine vom Gebärmutterhals ausgeschiedene Substanz.

Die Zervixschleimproduktion wird durch das Hormon Östrogen reguliert, so dass sich die Konsistenz und Menge des Zervixschleims während des Menstruationszyklus als Reaktion auf das Auf und Ab der Östrogenproduktion ändert.

Unmittelbar nach Ihrer Periode ist die Zervixschleimproduktion gering und viele Frauen beschreiben sich selbst als trocken. Wenn Sie sich durch Ihren Zyklus bewegen und Östrogen beginnt sich zu bilden, werden Sie wahrscheinlich mehr Gebärmutterhalsschleim sehen und es könnte ein "cremiges" Aussehen haben.

Wenn der Eisprung unmittelbar bevorsteht, kommt es zu einem Östrogenanstieg, der dazu führt, dass die Konsistenz Ihres Zervixschleims glitschig und dehnbar wird und Eiweiß ähnelt.

Dieser eiweiße Zervixschleim wird als fruchtbarer Qualitätsschleim bezeichnet und spielt eine wichtige Rolle in der Fertilität als vorhersagendes Zeichen des Eisprungs und als Substanz zum Schutz der Spermien, wenn sie durch den Fortpflanzungstrakt gelangen.

Wenn Ihnen kein fruchtbarer Zervixschleim fehlt, können Sie sich schwer vorstellen, wie das Sperma Ihres Partners von diesem Schleim abhängt, um einen schnellen Transport von Ihrer Vagina in Ihre Eileiter zu ermöglichen, um das Ei zu befruchten.

Genau wie beim BBT-Charting ist das Nachverfolgen von Änderungen in Ihrer Zervixflüssigkeit einfach, erfordert nur eine tägliche Überprüfung und zeichnet die Art des vorhandenen Schleims auf. Dies kann auch mit Stift und Papier oder auf einer Online-Website zur Erfassung der Fruchtbarkeit erfolgen.

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Fruchtbarkeit mit Fruchtbarkeitsdiagramm

Toni Weschler, Autor des Bestsellers Übernahme Ihrer Fruchtbarkeit und national anerkannter Frauengesundheitserzieher, betrachtet Fruchtbarkeitsdiagramme (insbesondere BBT und Zervixschleim) als einen wesentlichen Teil der Gesundheit von Frauen.

Die gleichen Fruchtbarkeitsdiagramme und -methoden, die in ihrem Buch beschrieben werden, sind kostenlos online bei OvaGraph.com verfügbar.