Unfruchtbarkeit und Chiropraktik - Schwangerschaft

Unfruchtbarkeit und Chiropraktik

Chiropraktik und Unfruchtbarkeit: Sicherheit, Kosten und Nutzen

Chiropraktische Versorgung ist die Gesunderhaltung der Wirbelsäule, der Bandscheiben, der dazugehörigen Nerven und der Knochengeometrie ohne Medikamente oder Operationen. Es beinhaltet die Kunst und Wissenschaft, verstellte Gelenke des Körpers, insbesondere der Wirbelsäule, einzustellen, wodurch die Belastung der Wirbelsäule reduziert und die Gesundheit gefördert wird.

Ist Chiropraktik für Frauen mit Unfruchtbarkeitsproblemen sicher?

Chiropraktische Behandlung ist ein sicherer und natürlicher Ansatz, um die Fähigkeit des Körpers zu verbessern, richtig zu funktionieren. Dies wird erreicht, indem die Funktion des Hauptkontrollsystems des Körpers, des Nervensystems, verbessert wird.

Es sind keine Kontraindikationen für eine chiropraktische Behandlung während der gesamten Schwangerschaft bekannt. Alle Chiropraktiker sind berechtigt, mit schwangeren Frauen zusammenzuarbeiten. Für die meisten Chiropraktiker ist es eine Routineangelegenheit, in die Fruchtbarkeit und Schwangerschaft von schwangeren Frauen oder Schwangerschaftskindern zu investieren.

Einige Chiropraktiker interessieren sich besonders für die vor- und nachgeburtliche Betreuung und suchen in diesen Bereichen eine zusätzliche Ausbildung.

Die folgenden Bezeichnungen beziehen sich auf Chiropraktiker, die fortgeschrittene Schritte im Umgang mit Unfruchtbarkeit und Schwangerschafts-Wellness unternommen haben:

  • DACCP - Diplom mit ICPA, das die höchste Weiterbildung darstellt
  • CACCP - Zertifiziert mit der ICPA, die eine Fortbildung widerspiegelt
  • Mitglied der ICPA ein besonderes Interesse widerspiegeln
  • Webster zertifiziert - speziell für die Arbeit mit werdenden Müttern ausgebildet
  • Finden Sie einen Chiropraktiker in Ihrer Nähe

Chiropraktiker mit zusätzlicher Ausbildung haben ihr Wissen über Fragen der Fertilität und der Mutterschaft erweitert und können so Empfehlungen für die bestmöglichen natürlichen Ansätze zur Lösung von Unfruchtbarkeitsproblemen abgeben.

Wie nützt Chiropraktik Frauen mit Fertilitätsproblemen?

Ihr Körper ist eine erstaunliche Kreation, die zahlreiche wundersame Aufgaben erledigen kann, darunter auch die Schaffung eines neuen Lebens. Diese wundersamen Aufgaben werden unter der Leitung des Nervensystems erfüllt. Das Nervensystem ist das Hauptkommunikationssystem des gesamten Körpers.

In vielen Fällen können Fruchtbarkeitsprobleme mit einer unzureichenden Funktion des Nervensystems, schlechter Ernährung, hohem Stress und schlechten Lebensgewohnheiten zusammenhängen. Chiropraktiker sind Spezialisten für das Nervensystem, und das Reduzieren von Störungen im Nervensystem ist das vorrangige Ziel.

Wenn Sie die Wirbelsäule richtig ausgerichtet halten, das Nervensystem von übermäßigen Eingriffen befreien und Patienten in Bezug auf Ernährung, Bewegung und Veränderungen des Lebensstils beraten, machen Sie den Chiropraktiker zu einer der besten Optionen, um Ihren Körper in Einklang mit der Art und Weise zu unterstützen, wie er entwickelt wurde.

Beachten Sie auch, dass Chiropraktik in Verbindung mit anderen anerkannten Ansätzen zur Behebung von Unfruchtbarkeitsproblemen eingesetzt werden kann und die Chancen für erfolgreiche medizinische Verfahren wie In-Vitro-Fertilisation (IVF) erheblich verbessern kann.

Ist Chiropraktik teuer?

Chiropraktische Versorgung ist ein kostengünstiger Ansatz zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden. Mit den Kosten der In-Vitro-Fertilisation (IVF) zwischen 10.000 und 20.000 US-Dollar pro Versuch kann die chiropraktische Behandlung den Patienten viel Geld sparen, indem sie die Notwendigkeit einer IVF vollständig vermeiden oder die Anzahl der erforderlichen IVF-Versuche reduzieren Konzeption erreichen.

Sprechen Sie mit Ihrem Gesundheitsdienstleister über Chiropraktik:

Da immer mehr Frauen die Vorteile der Chiropraktik während der gesamten Schwangerschaft wünschen, suchen immer mehr Gesundheitsdienstleister in ihren Gemeinden ausgebildete Chiropraktiker, an die sie ihre schwangeren Patienten überweisen können. Interessenten sollten die Möglichkeit einer Chiropraktik mit ihrem Arzt besprechen.

Anbieter, die mit Chiropraktik während der Schwangerschaft noch nicht vertraut sind, sollten ermutigt werden, mehr über ihre vielen Vorteile zu erfahren. In jedem Fall ist es wichtig, nach Optionen zu suchen, die die natürlichen Fähigkeiten Ihres Körpers unterstützen, und ein Team von Anbietern zu identifizieren, die Ihre Entscheidungen respektieren.

Ihre nächsten Schritte:


Zusammengestellt mit Informationen aus den folgenden Quellen:

1. Internationale Vereinigung für Chiropraktische Pädiatrie

https://www.icpa4kids.org