Kann ich meine IBS-Medikamente während der Schwangerschaft weiter einnehmen? - Schwangerschaft

Kann ich meine IBS-Medikamente während der Schwangerschaft weiter einnehmen?

F: Ich habe ein Reizdarmsyndrom und möchte in den nächsten Monaten schwanger werden. Kann ich weiterhin Medikamente gegen IBS einnehmen, wenn ich schwanger bin?

A: Das Reizdarmsyndrom (IBS) wird durch abnorme Darmbeweglichkeit verursacht, was bedeutet, dass seine Bewegung entweder zu schnell oder zu langsam ist. Dies führt zu Blähungen, schmerzhaften Krämpfen und Folgen von Durchfall und Verstopfung. Ich bevorzuge diesen Zustand lieber mit Diät als mit Medikamenten und empfehle Ihnen, mit einem Gastroenterologen und vielleicht einem Ernährungsberater zusammenzuarbeiten, um sich von Ihren Medikamenten zu entwöhnen, bevor Sie schwanger werden. Dies kann bedeuten, dass Sie ein tägliches Protokoll der Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen, aufzeichnen und diejenigen bemerken, die Unwohlsein verursachen, sodass Sie diese vermeiden können. Sie müssen auch viel Flüssigkeit trinken und sich von Stimulanzien wie Kaffee und Schokolade fernhalten.

Von Fragen und Antworten zur Schwangerschaft von Connnie Agnew, M.D., Dezember / Januar 2005