Männlicher Trainer versucht CrossFit mit falschem Babybauch - und es ist nicht einfach! - Schwangerschaft

Männlicher Trainer versucht CrossFit mit falschem Babybauch - und es ist nicht einfach!

In diesen Tagen sehen wir immer mehr Frauen, die entschlossen sind, ihr intensives Training während ihrer Schwangerschaft fortzusetzen. Von der Mutter im Sixpack bis zur Mutter, die sich während ihrer Schwangerschaft weiterhin schwer belastete, sind Frauen sicherlich bereit, sich selbst zu schieben, Babyunebenheiten und so weiter.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass Ayo Falae, ein CrossFit-Trainer, neugierig ist, wie sich schwangere Frauen fühlen, wenn sie mit Babybauchen trainieren. Er beendete diese Neugier, indem er die Dinge selbst in die Hand nahm.

Falae hat ein Video aufgenommen, in dem erklärt wird, dass Vikki, eine Mutter von drei Kindern, die ebenfalls CrossFit-Trainerin ist und eine der Frauen ist, mit denen er zusammen gearbeitet hat, ein Ritual hat: Nur wenige Tage vor der Geburt führt sie ein verrückt-schwieriges CrossFit-Training durch. Ja, das hast du richtig gelesen - diese Frau drückt ihren Körper bis nach am Tag vor der Geburt

Wir können uns nicht ganz damit beschäftigen, wie engagiert oder hart jemand sein muss, um das zu tun, aber Falae hat eine kleine Vorstellung davon, was mit einem Babybauch in das CrossFit-Ging geht. Der Trainer baute aus einem Medizinball und einer beladenen Gewichtsweste einen 35 Pfund schweren "Babybauch". Er plauderte mit Fit Schwangerschaft über die Erfahrung.

Coach Ayo / YouTube

"Ich habe einen guten Teil der Kurse bei Guerrilla Fitness CrossFit Montclair absolviert und in der Woche trainiere ich fast jedes Mitglied", erklärte Falae. "Als ich mich entschied, den Bauch der Schwangerschaft auszuprobieren, gab es vier Mitglieder / Trainer mit Kind in unserer Einrichtung. Während des frühen Abschnitts ihrer Schwangerschaften musste ich sie dabei unterstützen, das Training an ihre Fähigkeiten / Woche anzupassen. Wenn sie kamen Im späteren Verlauf ihrer Schwangerschaft waren sie ziemlich unabhängig und wussten, wie man sich einstellt. Ich war überrascht, mit einigen Anpassungen und Nichtanpassungen, die sie vornehmen konnten. Es gab Dinge, die ich nicht für möglich gehalten hätte Ich war angenehm überrascht zu sehen, wie sie sie einwandfrei ausführen ließen. Ich wollte sehen / fühlen (wenn auch nur teilweise), wie sich ein Tag (eine Stunde) anfühlt. "

Coach Ayo / YouTube

Falae war überrascht, wie sehr die Beule seine Kraft durch das Training veränderte. "Anfangs dachte ich nichts davon", sagte er. "Das hat sich sehr schnell geändert. Ich habe in der Vergangenheit viele Trainingseinheiten mit einer Gewichtsweste mit ungefähr dem gleichen Gewicht (30 Pfund) durchgeführt, sodass ich mit etwas Stress rechnete, aber nicht genug, um mich zu beunruhigen. Für dieses Training habe ich die Gewichte etwas geladen Anders war der Fokus nicht auf die Verteilung, sondern auf die Belastung im vorderen Teil des Körpers. Mir wurde schnell klar, dass ich das Training nicht so abschließen konnte, wie ich es vorhatte, wenn ich keine Anpassungen vornehmen würde. Der Bauch war aufdringlich, der Bauch kontrollierte - es diktierte, wie ich mich bewegte. "

Coach Ayo / YouTube

Die Frau, die das Experiment inspirierte, machte es ihm auch nicht leicht. "Vikki ist eine großartige Freundin und ein großartiger Sport. Sie war unterstützend und trat mir während des Trainings ziemlich in den Hintern. Sie war von Anfang an dabei und wir hatten viel Spaß auf meine Kosten durch das Anpassen des Bauches, das Training und die Entfernung des Bauches ", sagte Falae. "Ich habe eine höhere Wertschätzung für schwangere Frauen [nachdem ich das getan habe.] Ich verbrachte weniger als eine Stunde mit diesem Bauch, ich verstehe nicht, wie jemand das für 9 Monate tun kann. Ein alter Kollege von mir sagte einmal:" Ich habe ein Kind ist eine der selbstlosesten Sachen, die Frauen tun können. ' Ich habe diese Aussage endlich verstanden. "

Coach Ayo / YouTube

Hier ist die wichtige Frage: Sicher, CrossFit zu praktizieren ist für schwangere Frauen möglich (wenn auch sehr schwierig) ... aber ist es sicher? Laut Falae absolut. "CrossFit ist für ALLE Leute sicher", sagte er. "CrossFit zu sagen ist nicht sicher für schwangere Frauen, ist das Gleiche wie, dass Bewegung jeglicher Art für schwangere Frauen unsicher ist." Falae gab zu, dass er schwangere Frauen, die in seinem Fitnessstudio trainieren, besonders im Auge behält.

Coach Ayo / YouTube

Natürlich sollten Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen. Wenn Sie sich durchsetzen, sollten Sie unbedingt auf Ihren Körper hören und diese wichtigen Punkte berücksichtigen, bevor Sie das Fitnessstudio besuchen.

Sehen Sie sich das vollständige Video hier an: