Eisprung: Häufig gestellte Fragen - Schwangerschaft

Eisprung: Häufig gestellte Fragen

Wie berechne ich, wenn ich Eisprung habe?

Der Zeitpunkt des Eisprungs ist komplex und kann einige Untersuchungen des Körpers und der Zyklen erfordern, um dies herauszufinden.Durch die Verwendung einer Kombination von Methoden, wie z. B. Beobachten Ihrer Zervikalflüssigkeit, tägliches Messen der Basaltemperatur und Nachverfolgen Ihrer Perioden, können Sie Ihre Ovulationszeit besser erkennen.

Die American Pregnancy Association fordert Frauen dazu auf, die Methode zur Erfassung der Fruchtbarkeit kennenzulernen und die Kombination mit Eisprung-Prädiktor-Kits zu kombinieren, um am besten zu verstehen, wenn Sie Eisprung haben. Der Verband schätzt, dass der Eisprung zwischen 11-21 Tagen nach dem ersten Tag Ihrer letzten Menstruationsperiode (LMP) oder 12-16 Tagen nach dem Beginn der nächsten Menstruationsperiode stattfindet. Bestellen Sie ein Fertility Kit oder einen Monitor

Wenn Sie versuchen, schwanger zu werdenVielleicht möchten Sie eine Kopie des Essential Guide to Getting Pregnant erhalten. Geben Sie im Einzelnen an, was jedes Paar wissen muss, um die Chancen für eine Schwangerschaft zu maximieren.

Keine Eisprung am 14. Tag nach Beginn der Periode?

Leider ist dies ein Mythos, an den viele, auch Angehörige der Gesundheitsberufe, immer noch glauben. Das „14-tägige Denken“ scheint auf einen Durchschnitt zurückzuführen zu sein, bei dem alle Frauen den Eisprung haben, oder indem der 28-Tage-Zyklus nur halbiert wird. Dies ist keine exakte Methode zur Berechnung des Eisprungs, da viele Frauen am 14. Tag ihres Zyklus KEINEN Eisprung haben.

Der Tag des Eisprungs unterscheidet sich von Frau zu Frau und kann für einzelne Frauen von Monat zu Monat unterschiedlich sein. Für eine Frau mit einem 28-tägigen Zyklus ist das Eisprungsfenster Tag 11 bis Tag 21 Ihres Zyklus. Während dieses Fensters kann an irgendeinem Tag ein Eisprung auftreten.

Wie viele Tage bin ich während meiner Eisprungzeit wirklich fruchtbar?

Während Ihres Eisprungsfensters steht ein Ei nur für 12 bis 24 Stunden zur Befruchtung zur Verfügung. Da Spermien jedoch 3-5 Tage nach dem Sex im Körper leben können und das Ei für einen Tag verfügbar ist, wird davon ausgegangen, dass die fruchtbarste Zeit etwa 5-7 Tage beträgt.

Kann ich während meiner Periode Eisprung haben?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, was als Zeitraum angesehen wird. Menstruation oder eine Periode ist die Blutung, die auftritt, wenn das Endometrium 12 bis 16 Tage nach dem Eisprung vergossen wird. Mit dieser Definition einer Periode können Sie während Ihrer Periode keinen Eisprung haben.

Bei einigen Frauen treten jedoch mittlere Zyklusblutungen oder ovulatorische Blutungen (Blutungen, die um den Eisprung herum auftreten) auf und verwechseln sie möglicherweise für einen bestimmten Zeitraum. Dies kann bei einigen Frauen beobachtet werden, die sehr unregelmäßige Zyklen haben, vielleicht einmal alle 3 Monate oder 2-3 Mal pro Monat, obwohl dies auch bei Frauen mit regelmäßigen Zyklen auftreten kann. Sie können erleben, was scheinbar eine Periode ist, aber in Wirklichkeit handelt es sich höchstwahrscheinlich um ovulatorische Blutung. Der Eisprung kann auftreten, wenn Sie mitten im Zyklus oder bei ovulatorischen Blutungen auftreten.

Denken Sie daran, dass Sie während eines Zeitraums keinen technischen Eisprung durchführen können, da die Spermien 3-5 Tage nach dem Sex im Körper leben können. Eine Schwangerschaft kann jedoch durch Geschlechtsverkehr während eines Zeitraums auftreten.

Kann ich nach meiner Periode sofort Eisprung haben?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie viele Tage in Ihrem Zyklus sind. Die Anzahl der Tage in Ihrem Zyklus wird berechnet, indem die Anzahl der Tage vom Beginn einer Periode bis zum Beginn der nächsten Periode gezählt wird. Wenn Sie einen kurzen Zyklus von beispielsweise 21 Tagen haben und 7 Tage lang bluten, können Sie unmittelbar nach Ihrer Periode einen Eisprung haben.

Dies liegt daran, dass der Eisprung im Allgemeinen 12-16 Tage vor Beginn der nächsten Periode auftritt und dies den Eisprung an den Tagen 6-10 Ihres Zyklus einschätzen würde.

Kann ich während meiner Periode schwanger werden?

Während die Empfängnis nicht während Ihrer Periode stattfinden kann, kann eine Schwangerschaft durch Geschlechtsverkehr auftreten, der während einer Periode stattfindet. Dies liegt daran, dass Spermien bis zu fünf Tage im Körper leben können. Wenn eine Frau kurz nach ihrer Periode Eisprung bekommt, könnte die Empfängnis durch den Geschlechtsverkehr erfolgen während ihre Periode. Denken Sie daran, dass Sie schwanger werden können, wenn Sie mitten im Zyklus oder bei ovulatorischen Blutungen leiden. (Siehe oben für Erläuterungen zu Ovulationsblutungen und Menstruation).

Kann ich einen Eisprung haben, ohne die dehnbare weiße Zervikalflüssigkeit zu erkennen?

Der Eisprung kann auch dann stattfinden, wenn Sie die „dehnbare Eiweißflüssigkeit“, von der wir annehmen, dass sie den Eisprung begleitet, nicht bemerkt. Jede Frau kann ihre eigene Art von zervikaler Flüssigkeit erleben. Es wird angenommen, dass der Eisprung an dem Tag stattfindet, an dem eine Frau die meiste Flüssigkeitsmenge hat. Wenn eine Frau keine „Eiweiß“ -Zervikalflüssigkeit hat, stehen natürliche Produkte zur Verfügung, um die Produktion von Zervikalflüssigkeit zu steigern.

Was bedeutet es, wenn ich die elastische Zervixflüssigkeit an mehr als einem Tag habe?

Viele Frauen können bereits einige Tage vor dem eigentlichen Eisprung Gebärmutterhalsflüssigkeit verspüren und können es sogar nach dem Eisprung haben. Wenn Sie Ihre Zervikalflüssigkeit untersuchen, um festzustellen, wann Sie den Eisprung haben, achten Sie auf den Zeitraum von 12 bis 24 Stunden mit der größten Menge an feuchter Flüssigkeit.

Dies tritt im Allgemeinen im Zusammenhang mit dem Eisprung auf, wenn ein Ei für die Befruchtung zur Verfügung steht, obwohl ein Geschlechtsverkehr, der an den wenigen Tagen davor stattfindet, auch zu einer Schwangerschaft führen kann.

Wenn ein Ovulationsprädiktor-Testkit positiv ist, bedeutet das, dass ich sicher Eisprung bin, oder?

Ovulationsprädiktor-Kits bestimmen, ob das Luteinisierungshormon (LH) erkannt wird. Das Luteinisierungshormon (LH) steigt unmittelbar vor dem Eisprung an. Daher sollten die Kits erkennen, ob Sie den Eisprung erreichen, aber nicht sicherstellen können, dass Sie den Eisprung durchführen.

Frauen haben möglicherweise einen hohen LH-Spiegel, wenn sie unter bestimmten Bedingungen leiden, wie z. B. polyzystische Eierstöcke, vorzeitiges Ovarialinsuffizienz (POF) oder bei Frauen über 40, die eine Perimenopause haben. Bei Frauen mit Luteinized Unruptured Follicle Syndrom (LUFS) kann es zu einem Anstieg des LH-Hormons ohne Eisprung kommen. Jede dieser Bedingungen kann zu einem falsch positiven Ergebnis bei einem Eisprungtest führen.

Was sind Anzeichen für Eisprung?

Anzeichen für Eisprung können folgende sein, obwohl viele Frauen vielleicht nur eine oder zwei davon bemerken:

  • Veränderung der Zervikalflüssigkeit
  • Änderung der zervikalen Position und der zervikalen Festigkeit
  • Kurzer Schmerz oder dumpfer Schmerz auf einer Seite des Bauches
  • Lichtflecken
  • Zunahme des Sexualtriebs
  • Erhöhter Spiegel des luteinisierenden Hormons, der bei einem Eisprungtest nachgewiesen werden kann
  • Basaltemperaturdiagramm, das eine konsistente Änderung zeigt
  • Brust Zärtlichkeit
  • Blähungen
  • Ein gesteigertes Seh-, Geruchs- oder Geschmackserlebnis.

Kann eine Frau während jedes Zyklus mehr als einmal Eisprung haben?

Eine Frau sollte während eines Zyklus nicht mehr als einmal ovulieren. Dies liegt an einem sorgfältigen Gleichgewicht der Hormone und ihrer Spiegel - es ist genau das richtige Timing und die Freisetzung von Hormonen, um die Freisetzung einer reifen Eizelle zu erreichen. Daher kann sie während eines Zyklus nicht mehr als einmal schwanger werden. Denken Sie daran: Wenn Sie keine Tracking-Methode wie OPKs, Basaltemperatur oder Zervixschleim verwenden, können Sie den Tag, an dem der Eisprung stattfindet, nicht genau festlegen. Viele periodische Tracking-Apps geben Ihnen Ihren „Tag des Eisprungs“, aber dies ist nur eine Schätzung, wann dies geschehen kann. Daher können zwei Tage (oder mehr) nach dem vorhergesagten Eisprungtag kein „sicherer“ Tag sein, um Sex zu haben, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, da es möglich ist, dass Sie noch nicht tatsächlich ovuliert haben.

Eine von kanadischen Forschern im Jahr 2003 veröffentlichte Studie behauptete, es sei möglich, dass eine Frau in einem einzigen Zyklus mehr als einmal Eisprung habe. Bei dieser Untersuchung wurde jedoch eine kleine Stichprobe verwendet, und die Ergebnisse wurden nie bestätigt oder wiederholt. Daher ist es immer noch allgemein bekannt, dass Frauen nur einmal pro Zyklus ovulieren.

Ein mehrfacher Eisprung ist ein weiteres Phänomen, das auftreten kann, wenn zwei oder mehr Eier in einem einzigen Zyklus freigesetzt werden. Die Eier werden innerhalb von 24 Stunden freigesetzt und sind für die Geburt von Zwillingen verantwortlich. Es wird angenommen, dass dies in bis zu 5-10% aller Zyklen vorkommen kann, aber aufgrund einer Fehlgeburt, die als „verschwindendes Zwillingsphänomen“ bezeichnet wird, nicht zu vielen Zwillingen führt.

Kann ich ohne Periode einen Eisprung haben?

Da eine Frau 12-16 Tage vor ihrer erwarteten Periode ein Ei freigibt, ist es für Frauen möglich, ohne Perioden schwanger zu werden. Frauen, die aufgrund eines bestimmten Zustands (z. B. niedriges Körpergewicht, Stillen, Perimenopause usw.) nicht menstruieren, riskieren die Gefahr einer Schwangerschaft, da der Eisprung an jedem Punkt erneut beginnen kann.

Wenn Sie einen Eisprung haben und Ihre Periode einige Wochen später nicht beginnen, möchten Sie möglicherweise einen Schwangerschaftstest machen.

Für diejenigen, die sich vorstellen wollen, könnte es das Fehlen von Perioden schwieriger machen, den Zeitpunkt des Eisprungs zu kennen, wenn Sie nicht Ihre Basaltemperatur und Veränderungen der Zervixflüssigkeit festhalten. Wenn Sie jedoch keine Perioden haben und eine Schwangerschaft verhindern möchten, sollten Sie eine Form der Empfängnisverhütung anwenden, da es keine Möglichkeit gibt, zu wissen, wann der Eisprung auftritt.

Kann ich eine Periode haben und trotzdem nicht ovuliert haben?

Eine Periode bedeutet nicht unbedingt, dass der Eisprung stattgefunden hat. Manche Frauen haben vielleicht eine sogenannte anovulatorischer Zyklus(bedeutet, dass kein Eisprung stattgefunden hat). Während eines anovulatorischen Zyklus können Frauen Blutungen erfahren, die als eine Periode erscheinen können, obwohl dies tatsächlich keine echte Periode ist.

Diese Blutung wird entweder durch eine Anhäufung der Gebärmutterschleimhaut verursacht, die sich nicht mehr selbst tragen kann, oder durch einen Rückgang des Östrogens. Die Hauptmethode, um zu entschlüsseln, ob der Eisprung stattfindet, ist die Erfassung der Basaltemperatur des Körpers.

Welche Ressourcen stehen zur Verfügung, damit Sie schwanger werden können?

Wenn Sie schwanger werden möchten und nach Ressourcen suchen, um Ihre Bemühungen zu unterstützen, laden wir Sie ein, den Fruchtbarkeitsprodukt- und Ressourcenleitfaden zu lesen, der von unserem Unternehmenssponsor bereitgestellt wird. Lesen Sie hier den Ressourcenleitfaden.

Nächste Schritte und verwandte Artikel

Es ist hilfreich, etwas über Eisprung und Gesundheitsfragen zu erfahren, die direkt mit Ihren Bemühungen um eine Schwangerschaft zusammenhängen. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, hat der Präsident der American Pregnancy Association das Buch "Essential Guide to Getting Pregnant" verfasst, das insbesondere denjenigen hilft, die schwanger werden wollten. In dem Buch wird erläutert, was jedes Paar wissen muss, um seine Chancen zu begreifen.

Sie können auch die folgenden Artikel erkunden, um mehr über Eisprung und Schwangerschaft zu erfahren.

  • Wissenswertes über den Eisprung
  • Verfolgen Sie Ihren Eisprung
  • Wie wird man schwanger
  • Vorurteil für Frauen
  • Zeichen des Eisprungs

Zusammengestellt mit Informationen aus den folgenden Quellen:

1. Weschler, T. (2002). Übernahme Ihrer Fruchtbarkeit. New York, NY: HarperCollins Publishers Inc.

2. Baerwald A. R., Adams G. P., Pierson R.A. Ein neues Modell für die Follikelentwicklung der Eierstöcke während des Menstruationszyklus des Menschen. Fruchtbarkeit und Sterilität. Juli 2003. doi: https://dx.doi.org/10.1016/S0015-0282(03)00544-2

https://www.fertstert.org/article/S0015-0282(03)00544-2/fulltext