Überraschung! "George Lopez" Star Masiela Lusha ist schwanger! - Schwangerschaft

Überraschung! "George Lopez" Star Masiela Lusha ist schwanger!

Ashlyn Kudransky Die George Lopez Show und Sharknado 5 Darstellerin Masiela Lusha hat ein kleines (aber wachsendes) Geheimnis für sich behalten: Sie erwartet ihr erstes Baby!

Der Star, der im fünften Monat schwanger ist (und es ist ein Junge!), Verriet exklusiv die großen Neuigkeiten FitPregnancy.com.

"Wir leben in einer Zeit, in der Frauen sich bemühen, eine Routine vor der Schwangerschaft, Energie und Begeisterung aufrechtzuerhalten, während sie dies erwarten", sagte die künftige Mutter FitPregnancy.com. "Während viele Frauen beide Welten absolut jonglieren können, sollte dies unsere Zeit als werdende Mütter sein, um sich ohne voreingestellte Erwartungen und ohne einiges an Schuldgefühl diesem neuen Kapitel zu widmen, wenn unser Körper im Moment einfach nicht nachgeben wird. Die Regeln von Ihr Körper wird absolut neu geschrieben, wenn Sie erwarten. "

Ashlyn Kudransky

F: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Wie haben Sie herausgefunden, dass Sie erwartet haben?
EIN:
„Ich habe es zu Hause erfahren. Ich rief meinen Arzt an und sie sagte: „Ich denke, Sie müssen einen Schwangerschaftstest machen.“ Ich war etwas besorgt, weil ich den Test ablegen wollte - ich wollte ein Ja sein, aber Sie wissen es nie. Als ich endlich die Ergebnisse bekam, kam es mir vor wie eine kleine Welle. So wie jemand sagt "Ich bin hier." Sobald mein Mann nach Hause kam, sah er mich an und sagte: "Sie sind schwanger, oder?" Das war es. Er hat mich dafür geschlagen. "

F: Hattest du eine Zeit lang eine Familie?
EIN:
"Wir beschlossen, dass wir einen Monat vor meiner Empfängnis anfangen wollten. Es ging relativ schnell. Ich weiß es nicht! Wir haben versucht, aber nicht versucht. Wir waren offen für die Möglichkeit einer Schwangerschaft, aber wir haben nichts versucht. Wir wollten vielleicht sechs Monate warten. Ich glaube, das Baby wurde in New York City gezeugt. Es ist bereits ein Bicoastal-Baby! "

Ashlyn Kudransky

F: Wie ist dein erstes Trimester gelaufen?
EIN:
"Ich habe all diese Online-Blogs gelesen und mit [Freunden] gesprochen ... also habe ich auf [morgendliche Übelkeit] gewartet. Ich habe einmal geklatscht, also keine Krankheit - jedoch vollkommene Erschöpfung. Ich merkte, dass ich jeden Tag mindestens zwei Stunden lang ein Nickerchen machen muss Ich musste das nie in meinen Terminkalender aufnehmen [vor der Schwangerschaft]. Eine ganze Woche lang wachte mein Körper jeden Morgen um 4:30 Uhr morgens auf. Ich sehnte mich nach Himbeeren - ich hätte gern vier Himbeeren. dann wieder einschlafen, ich wäre um sechs Uhr morgens aufgewacht - und das war wie ein Uhrwerk -, und ich brauche ein Stück Truthahn, also schnappte ich mir etwas Truthahn Ich erwartete im ersten Trimester [aber]… es geschah eher gegen das zweite Trimester. Die Schwangerschaft jeder Person ist eine andere Erfahrung. "

F: Wie sind Sie durch Ihre Schwangerschaft fit geblieben?
EIN:
"Ich liebe Pure Barre. Ich nehme es schon seit Jahren, und für mich ist es eines der gründlichsten Workouts. Mit Pure Barre kann ich die Barre-Methode implementieren, das ist Ballett. Das ist, was ich seit meiner Kindheit gewachsen bin Ich war diese Vertrautheit, aber gleichzeitig tont und streckt es sich mehr als Herz, was ich für eine Schwangerschaft wahrscheinlich als die beste Option halte. Ich arbeite immer noch regelmäßig an meiner Pure Barre, wie jeder andere Tag Ich denke, das hat mir sehr geholfen, was meine Stimmung und meine Energie anbelangt, und nur ein Gefühl des Fortschreitens meiner Schwangerschaft - ich habe nicht das Gefühl, dass es über mein Leben kommt, ich kann immer noch etwas Routine einhalten Sie sind schwanger - Ihr Körper ist nicht Ihr eigener, Ihr Appetit ist nicht Ihr eigener. Ich wache jeden Morgen auf und ich bin 'naja, ich habe noch nie dieses Gefühl erlebt.' Jeder einzelne Tag ist eine neue Erfahrung: Anders Empfindungen, verschiedene Schmerzen. Es ist gut, diese Zuverlässigkeit und Routine zu haben. "

VERBINDUNG: Bringen Sie Ihren Bauch zur Barre: 11 von Experten geprüfte schwangerschaftsfreundliche Moves für Barre Class

Ashlyn Kudransky

F: Was ist mit der Schwangerschaft? War es für Sie schwierig, jeden Tag weiterzumachen?
EIN:
"Überraschenderweise hat es mich nicht erwartet. Zumal ich im ersten Trimester überhaupt nicht krank war. Definitiv auf das zweite Trimester hinaus, fühlt es sich an, als wäre mein Körper nicht mein eigener. Wenn ich mich bewege, habe ich es Ich habe festgestellt, dass ich nicht zu lange am Set sitzen kann. Ich bin immer ausgetrocknet, ich brauche immer Wasser, Wasser, Wasser. Ich habe diese völlig neue Perspektive am Set kommt an, ich bekomme das Gleichgewicht zurück. "

F: Wie haben Sie Ihre Schwangerschaft geheim gehalten?
EIN:
"Ich habe meine Schwangerschaft bis jetzt geheim gehalten! Meine beste Freundin wusste es, meine Mutter und mein Ehemann und meine erweiterte Familie wussten es. Soweit sie es anderen Freunden offenbaren ... wissen Sie es nie. Sie wissen nicht, was Sie erwarten sollen Es war ein ganz besonderer Moment für uns, unsere Routine und einen anderen Lebensstil herauszufinden. Ich wollte das mit meinem Mann haben, bevor wir die Stimmen, Gedanken und Meinungen aller anderen mit einbezogen haben dieser Moment für uns zuerst. "