Die erstaunliche Art und Weise George Michael half einer Frau, die schwer zu begreifen versuchte - Schwangerschaft

Die erstaunliche Art und Weise George Michael half einer Frau, die schwer zu begreifen versuchte

Slavko Sereda / Shutterstock.com George Michael Er starb am Weihnachtstag, aber der Sänger hinterließ ein großes Erbe - und es ging nicht nur um die Musik, die er gemacht hat, oder um die Performances, die er gab. Fans und Freunde sind gekommen, um ihre eigenen Geschichten über die Großzügigkeit des Stars zu erzählen.

Eine der jüngsten Geschichten, die aufgetaucht sind, hat mit dem Fruchtbarkeitskampf einer Frau zu tun. Es ist kein Geheimnis, dass Fruchtbarkeitsbehandlungen unerschwinglich teuer sein können - IVF ist mit einem so hohen Preis verbunden, dass sie für so viele Frauen, die eine Behandlung benötigen, einfach nicht in Frage kommt. Lynette Gillard weiß das nur zu gut: Die Britin erschien in einer Episode von Deal oder kein Deal im Jahr 2008 nach Berichten. Während ihres Auftrittes in der Show machte sie deutlich, wie sie Geld brauchte - um genau zu sein - 15.000 Pfund für eine IVF-Runde. Das Geld wurde anonym gespendet, und Gillard wusste nicht, wer es gespendet hatte.

Bis jetzt.

Laut einem Tweet des britischen Fernsehmoderators Richard Osman war George Michael der mysteriöse Wohltäter.

Indy100 teilte ein Foto eines jetzt gelöschten Tweets, den Gillard als Antwort gesendet hatte. „Ich habe mich viele Jahre gefragt, wer dieses Geld gespendet hat und jetzt weiß ich es. Vielen Dank. RIP George, was für eine erstaunliche Person ", schrieb die Frau Berichten zufolge.

Es gibt zwar keine Möglichkeit zu bestätigen, ob dies tatsächlich geschehen ist oder nicht, aber diese Geschichte ist erstaunlich - und es ist nur eine weitere Anekdote, die wir in Erinnerung an ein legendäres Talent hinzufügen können.